Die ganze Welt des Steuerwissens

SteuerGo FAQs

 


Feldhilfe: (2021) Den Steuerbescheid einer anderen Person zustellen?

Dieser Text bezieht sich auf die Steuererklärung 2021. Die Version die für die Steuererklärung 2022 finden Sie unter:
(2022): Den Steuerbescheid einer anderen Person zustellen?

Geben Sie hier "Ja" an, wenn der amtliche Steuerbescheid per Post nicht an den Ehemann bzw. die Ehefrau sondern an einen abweichenden Empfänger versendet werden soll. Wenn Sie "Ja" auswählen, können Sie in den folgenden Feldern eine andere Person benennen, an die das Finanzamt den amtlichen Steuerbescheid senden soll.

Das kann zum Beispiel ein Familienangehöriger sein, wenn Sie sich eventuell für einen längeren Zeitraum im Ausland aufhalten oder gar ein längerer Krankenhausaufenthalt ansteht.

Hinweis: Bei Ihrer Steuererklärung dürfen Ihnen nur Steuerberater oder ähnliche Berufsgruppen und Einrichtungen wie z.B. Lohnsteuerhilfevereine kostenpflichtig behilflich sein. Von Angehörigen ist nur die unentgeltliche Hilfeleistung bei der Steuererklärung erlaubt.