Neuer
Abgabetermin:

31. Oktober 2021

Der einfache Weg, Ihre Steuererklärung zu erledigen

Registrieren Sie sich und entdecken Sie wie einfach Sie online
Ihre Steuerrückerstattung vom Finanzamt erhalten.

SteuerGo SteuerGo

Neuer Abgabetermin: 31. Oktober 2021

 

Vorteile

Erreichen Sie mehr mit SteuerGo

SteuerGo ist der einfache Weg, Ihre jährliche Steuererklärung online zu erstellen und abzugeben. Egal, ob Lohnsteuer, Kapitalerträge oder Kinderbetreuungskosten, SteuerGo hilft zu viel gezahlte Einkommensteuern zu sichern.

Bewertungen

  •        

    Sehr übersichtlich und auch für Laien verständlich erklärt. Die Tips zum Ende sind auch sehr hilfreich.

    Max R.
    aus Wuppertal 25.07.2021 um 21:37

  •        

    Super Dienst und leicht erläutert..

    Christina-marie S.
    aus Weimar 25.07.2021 um 20:16

  •        

    Es ging sehr schnell und es waren gute Tipps und Hinweise.

    Mara-Susanna E.
    aus Bruch 23.07.2021 um 18:02

  •        

    Nach etlichen Schwierigkeiten, hervorgerufen durch unverständliche Forderungen bei der Ausfüllung der Formulare habe ich sehr viel Zeit verloren. Der Kundendienst der Firma gab mir schließlich die nötigen Hinweise, um die Eingaben erfolgreich abzuschließen...

    Klaus C.
    aus Kaarst 23.07.2021 um 08:47

  •        

    Alles super geklappt, sehr gerne wieder

    Giridhar C.
    aus Karlsruhe 22.07.2021 um 11:06

  •        

    Dateneingabe ist sehr einfach; vom Finanzamt übermittelte Daten können gleich übernommen werden; die St.-Erklärung ist für mich als Pensionär überhaupt kein Problem mehr; einziger Stolperstein ist jedesmal die Zertifikation zur Absendung wiederzufinden.

    Hans-Jürgen W.
    aus Münster 22.07.2021 um 11:04

  •        

    übersichtlich, gute tipps

    Uwe J.
    aus Sandersdorf 21.07.2021 um 19:27

  •        

    sehr praktisch und verständlich

    Ruth C.
    aus Lübeck 21.07.2021 um 06:42

  •        

    Das zweite Jahr wurden gute Erfahrungen mit der Hilfe von SteuerGO gemacht, deshalb einwandfreie Bewerung mit völlig gut

    Helmut B.
    aus Berlin 21.07.2021 um 00:16

  •        

    Super cool und gunstig

    Oana-Raluca Z.
    aus St. Johann in Tirol 20.07.2021 um 10:00

BankingCheck.de Award 2020 BankingCheck.de Award 2019
 

 

Blog

Steuerwissen

 

  • Verbesserungen für Behinderte mit einem GdB unter 50

    Beträgt der Grad der Behinderung (GdB) weniger als 50 und mehr als 25, wurde bis 2020 der Behinderten-Pauschbetrag an weitere Voraussetzungen geknüpft (§ 33b Abs.

    weiter

  • Spenden: Mitgliedsbeiträge an Musikvereine doch steuerlich absetzbar?

    Dass Spenden an gemeinnützige Vereine steuerlich als Sonderausgaben absetzbar sind, ist weitgehend bekannt. Doch wie steht es um die Mitgliedsbeiträge an gemeinnützige Vereine? Hier ist zu unterscheiden, ob der Verein altruistische Ziele verfolgt und damit keine Vorteile für die Mitglieder selbst bietet oder ob er bestimmte freizeitnahe gemeinnützige Zwecke „mit Eigennutz“ fördert.

    weiter

  • Höhere Pfändungsfreigrenzen ab Juli 2021

    Der Pfändungsschutz stellt sicher, dass Schuldner auch bei einer Pfändung ihres Arbeitseinkommens ihr Existenzminimum sichern und die gesetzlichen Unterhaltspflichten erfüllen können. Die Pfändungsfreigrenzen hängen stark von der Anzahl der Unterhaltspflichtigen ab.

    weiter

  • Kappung der Kirchensteuer: Zahlen Sie nicht zu viel!

    Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus. Durchschnittlich verlassen 300.000 Menschen pro Jahr die Kirche und sparen sich damit die Kirchensteuer. Vor allem für Besserverdienende ist die Kirchensteuer oft ein Grund für ihren Austritt.

    weiter

  • Beitragserstattung: Bonusleistungen einer privaten Krankenversicherung

    Krankenkassen bieten ihren Kunden oftmals Bonusprogramme für gesundheitsbewusstes Verhalten nach § 65a SGB V an und zahlen dann dafür Geldprämien. Die Krankenkassen können dabei selbst bestimmen, welche Leistungen prämiert werden, z.B.

    weiter

  • Arbeitsunfälle im Homeoffice: Versicherungsschutz per Gesetz erweitert

    Arbeitsunfälle sind Unfälle von Arbeitnehmern im Zusammenhang mit ihrer Beschäftigung. Sie sind versichert über die gesetzliche Unfallversicherung und werden durch die Berufsgenossenschaften medizinisch, beruflich und sozial rehabilitiert (§ 8 SGB VII).

    weiter

  • Steuerbefreiung für Photovoltaikanlagen bis zehn Kilowatt

    Das Bundesfinanzministerium vereinfachte Anfang Juni die Beurteilung der „Gewinnerzielungsabsicht“ kleiner Photovoltaikanlagen. Seither gilt, dass sich Betreiber kleiner Solaranlagen von der Ermittlung und Abführung der Einkommensteuer befreien lassen können.

    Die Regelung gilt für Photovoltaikanlagen mit einer installierten Leistung von bis zu 10 kW, die auf zu eigenen Wohnzwecken genutzten oder unentgeltlich überlassenen Ein- und Zweifamilienhausgrundstücken einschließlich Außenanlagen (z.

    weiter

  • Kostenlose Steuerklärung, ein Preis: Wir werden noch transparenter und fairer

    Seit über zehn Jahren sorgen wir dafür, dass unsere Kunden und Kundinnen das Beste aus Ihrer Steuererklärung herausholen und ganz legal Steuern sparen. Jedes Jahr werden wir dank unserer Nutzer und des tollen Teams dabei ein Stückchen besser.

    weiter

  • Więcej czasu na zeznanie podatkowe 2020

    Dobra wiadomość dla wszystkich podatników, którzy nie mogą sporządzić zeznania podatkowego w czasie wakacji. Termin złożenia zeznania został przesunięty z 31 lipca 2021 na 31 października 2021

    weiter

  • Rentenanpassung 2021: Nullrunde im Westen, kleine Erhöhung im Osten

    Wie jedes Jahr kommt es auch in diesem Jahr zum 1. Juli zu einer Rentenanpassung. Dabei werden Renten wieder überprüft, um die Rentner an der allgemeinen Wirtschaftsentwicklung teilhaben zu lassen.

    weiter

  • Verbesserungen für Behinderte mit einem GdB unter 50

    Beträgt der Grad der Behinderung (GdB) weniger als 50 und mehr als 25, wurde bis 2020 der Behinderten-Pauschbetrag an weitere Voraussetzungen geknüpft (§ 33b Abs.

    weiter

    Spenden: Mitgliedsbeiträge an Musikvereine doch steuerlich absetzbar?

    Dass Spenden an gemeinnützige Vereine steuerlich als Sonderausgaben absetzbar sind, ist weitgehend bekannt. Doch wie steht es um die Mitgliedsbeiträge an gemeinnützige Vereine? Hier ist zu unterscheiden, ob der Verein altruistische Ziele verfolgt und damit keine Vorteile für die Mitglieder selbst bietet oder ob er bestimmte freizeitnahe gemeinnützige Zwecke „mit Eigennutz“ fördert.

    weiter

  • Höhere Pfändungsfreigrenzen ab Juli 2021

    Der Pfändungsschutz stellt sicher, dass Schuldner auch bei einer Pfändung ihres Arbeitseinkommens ihr Existenzminimum sichern und die gesetzlichen Unterhaltspflichten erfüllen können. Die Pfändungsfreigrenzen hängen stark von der Anzahl der Unterhaltspflichtigen ab.

    weiter

    Kappung der Kirchensteuer: Zahlen Sie nicht zu viel!

    Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus. Durchschnittlich verlassen 300.000 Menschen pro Jahr die Kirche und sparen sich damit die Kirchensteuer. Vor allem für Besserverdienende ist die Kirchensteuer oft ein Grund für ihren Austritt.

    weiter

  • Beitragserstattung: Bonusleistungen einer privaten Krankenversicherung

    Krankenkassen bieten ihren Kunden oftmals Bonusprogramme für gesundheitsbewusstes Verhalten nach § 65a SGB V an und zahlen dann dafür Geldprämien. Die Krankenkassen können dabei selbst bestimmen, welche Leistungen prämiert werden, z.B.

    weiter

    Arbeitsunfälle im Homeoffice: Versicherungsschutz per Gesetz erweitert

    Arbeitsunfälle sind Unfälle von Arbeitnehmern im Zusammenhang mit ihrer Beschäftigung. Sie sind versichert über die gesetzliche Unfallversicherung und werden durch die Berufsgenossenschaften medizinisch, beruflich und sozial rehabilitiert (§ 8 SGB VII).

    weiter

  • Steuerbefreiung für Photovoltaikanlagen bis zehn Kilowatt

    Das Bundesfinanzministerium vereinfachte Anfang Juni die Beurteilung der „Gewinnerzielungsabsicht“ kleiner Photovoltaikanlagen. Seither gilt, dass sich Betreiber kleiner Solaranlagen von der Ermittlung und Abführung der Einkommensteuer befreien lassen können.

    Die Regelung gilt für Photovoltaikanlagen mit einer installierten Leistung von bis zu 10 kW, die auf zu eigenen Wohnzwecken genutzten oder unentgeltlich überlassenen Ein- und Zweifamilienhausgrundstücken einschließlich Außenanlagen (z.

    weiter

    Kostenlose Steuerklärung, ein Preis: Wir werden noch transparenter und fairer

    Seit über zehn Jahren sorgen wir dafür, dass unsere Kunden und Kundinnen das Beste aus Ihrer Steuererklärung herausholen und ganz legal Steuern sparen. Jedes Jahr werden wir dank unserer Nutzer und des tollen Teams dabei ein Stückchen besser.

    weiter

  • Więcej czasu na zeznanie podatkowe 2020

    Dobra wiadomość dla wszystkich podatników, którzy nie mogą sporządzić zeznania podatkowego w czasie wakacji. Termin złożenia zeznania został przesunięty z 31 lipca 2021 na 31 października 2021

    weiter

    Rentenanpassung 2021: Nullrunde im Westen, kleine Erhöhung im Osten

    Wie jedes Jahr kommt es auch in diesem Jahr zum 1. Juli zu einer Rentenanpassung. Dabei werden Renten wieder überprüft, um die Rentner an der allgemeinen Wirtschaftsentwicklung teilhaben zu lassen.

    weiter

Daten einfach eingeben

SteuerGo bietet Ihnen alles, um Ihre Angaben richtig und sicher einzutragen. Mit dem einfachen Online-Formular starten Sie sofort und behalten immer den Überblick, von persönlichen Angaben bis zu wertvollen Steuertipps.

Steuererklärung sicher abgeben

Alle Angaben werden automatisch auf Richtigkeit und Plausibilität geprüft. Danach übermitteln Sie mit SteuerGo Ihre Steuererklärung sicher an das Finanzamt. Den späteren Steuerbescheid vom Finanzamt prüfen Sie ganz leicht mit SteuerGo.

Überall online bearbeiten

Nutzen Sie SteuerGo auf all Ihren Geräten mit Webbrowser – Windows, Mac, Linux, iPhone, iPad und Android – damit Sie jederzeit und überall Zugriff auf Ihre Eingaben und Steuererklärungen und -bescheide haben. Bald auch als App für Tablets und Smartphones.

 

Presse

Unter anderem bekannt aus:

ComputerBild
Die Nutzung von SteuerGo ist selbsterklärend. Rechts vom Eingabebereich erscheinen Erläuterungen und Tipps zur gewählten Option. ComputerBild (07/2020)
Chip
[...] mit Hilfen ordentlich ausgestattet und für mittelschwere Fälle geeignet. Chip (04/2020)
Finanztip
Eine Alternative [...] ist Steuergo Plus, das wir erstmals empfehlen. [...] Klar strukturiert und aufgeräumt. Finanztip (05/2018)
PC Magazin
NTV
PCgo
PC-Welt
Macwelt
CT

 

Leistung

Alles, was Sie für Ihre Steuererklärung brauchen:

Kostenloser Test

Erst bei Abgabe der Steuererklärung bezahlen

Keine Installation

Sofort starten: Ohne Download und Installation von Software, Updates

Leichte Dateneingabe

Interview mit einfachen Infotexten und Sofort-Berechnung der Rückerstattung

Übernahme der Vorjahresdaten

Aus vorherigen Steuererklärungen mit SteuerGo

Checkliste Steuerbelege

Die richtigen Belege mit der Steuererklärung abgeben und aufbewahren

Prüfung der Eingaben

Alle Daten werden auf Richtig- und Vollständigkeit geprüft

Persönliche Hilfe

Kundenservice per Telefon und E-Mail. Wochentags von 9 - 17 Uhr.

Vom Finanzamt bevorzugt

Online abgeben: Weniger Rückfragen und schnellere Erstattung

Individuelle Steuertipps

Tipps auf Basis Ihrer Angaben für eine maximale Rückerstattung