Die ganze Welt des Steuerwissens

SteuerGo FAQs

 


Feldhilfe: (2021) eTIN

Dieser Text bezieht sich auf die Steuererklärung 2021. Die Version die für die Steuererklärung 2022 finden Sie unter:
(2022): eTIN

Bitte geben Sie hier die auf Ihrer Lohnsteuerbescheinigung vermerkte 14-stellige eTIN (electronic Taxpayer Identification Number bzw. elektronische Transfer-Identifikations-Nummer) ein.

Die eTIN wird vom Arbeitgeber nur noch eingetragen, wenn er Ihre Steuer-Identifikationsnummer nicht kennt. Wenn auf Ihrer Lohnsteuerbescheinigung keine eTIN vorhanden ist, müssen Sie diese hier auch nicht angeben.

Wenn Sie bereits Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum angegeben habe, klicken Sie einfach auf den Button [eTIN generieren] und SteuerGo fügt die korrekte eTIN automatisch ein.