Autor: Chanice Pöppel


Berater aus Lohnsteuerhilfeverein (w/m/d)

Ab sofort suchen wir zur Unterstützung unseres Teams Berater (w/m/d) aus Lohnsteuerhilfevereinen oder Mitarbeiter mit Berufserfahrung im Steuerrecht in Voll- oder Teilzeit, auch Home-Office ist möglich. Als Verstärkung unseres Teams beraten Sie unsere Nutzer nett und zuverlässig zu technischen Fragen, unterstützen Sie bei der Bedienung unserer Software und helfen ihnen verständnisvoll und lösungsorientiert bei möglichen Problemen.
Weiterlesen »


5 Steuer-Tipps, die für Flutopfer und Helfer jetzt wichtig sind

5 Steuer-Tipps, die für Flutopfer und Helfer jetzt wichtig sind

Uns allen sind die Bilder der Flutkatastrophe präsent, die Teile von Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern im Juli 2021 heimgesucht hat. Bereits Anfang des Jahres waren auch Teile von Hessen betroffen. Die Finanzverwaltung reagiert in derartigen Fällen mit Katastrophenerlassen, um Flutopfern und deren Helfer in steuerlicher Hinsicht zu unterstützen. So gilt zum Beispiel:
Weiterlesen »


1. Platz beim BankingCheck-Award 2021

 

Endlich haben wir es geschafft!

Wir sind Sieger in der Kategorie „Bester Digitaler Steuerberater“ beim BankingCheck und eKomi Award 2021. Mit 5,0 von fünf möglichen Punkten landet Steuergo.de nach zwei Jahren auf Platz zwei endlich auf dem ersten Platz der Nutzergunst.
Weiterlesen »



Kostenlose Steuerklärung, ein Preis: Wir werden noch transparenter und fairer

Seit über zehn Jahren sorgen wir dafür, dass unsere Kunden und Kundinnen das Beste aus Ihrer Steuererklärung herausholen und ganz legal Steuern sparen. Jedes Jahr werden wir dank unserer Nutzer und des tollen Teams dabei ein Stückchen besser.
Weiterlesen »




Auswertung von Steuergo.de: Nordrhein Westfalen startet als schnellstes ins Steuerjahr 2021

Die Finanzämter haben laut eigenen Angaben im März damit begonnen, die Steuererklärungen der Bundesbürger für das Steuerjahr 2020 zu bearbeiten. Vorher stand die für die Bearbeitung der Steuererklärungen notwendige Software den Finanzämtern nicht zur Verfügung.
Weiterlesen »




Obligația depunerii declarației fiscale datorită indemnizației de muncă de scurtă durată

Kurzarbeitergeld führt fast immer zur Steuererklärungspflicht

Cu ocazia crizei Corona, reglementările referitoare la primirea indemnizației de scurtă durată au fost modificate de mai multe ori. Perioada de acordare a indemnizației de scurtă durată a fost extinsă până la 24 de luni.
Weiterlesen »




Die Gewinner unserer Corona Spendenaktion

Die Gewinner unserer Corona Spendenaktion

Im letzten Jahr hat viele das Virus Covid-19 hart getroffen. Niemand wusste so recht mit der neuen Situation umzugehen. Daher haben wir 2020 beschlossen, denen zu helfen, die die Corona-Krise finanziell und gesundheitlich trifft. Seit April 2020 spenden wir an gemeinnützige Organisationen, die Corona-Betroffene unterstützten. Alle Infos zur Aktion: Wir helfen in der Corona-Krise.


Weiterlesen »


Rumänisch: SteuerGo jetzt auch in rumänischer Version

SteuerGo jetzt auch in rumänischer Version

Als führender Anbieter von Steuer-Anwendungen in Fremdsprachen bieten wir seit kurzem auch unsere umfassendste Online-Steuererklärung in Rumänisch an.

Damit bieten wir auch Nutzern ohne Kenntnis der deutschen Sprache die Möglichkeit, ihre Steuererklärung mit SteuerGo zu erledigen. Dies ist ein weiterer Schritt unsere Anwendungen in Funktionsumfang und Usability für unsere Nutzer zu verbessern.
Weiterlesen »


SteuerGo are acum și versiunea in limba română

SteuerGo are acum și versiunea in limba română

Ca furnizor de top pentru aplicații fiscale în limbi străine, oferim de curând și o amplă declarație fiscală în limba română.

Prin aceasta oferim și utilizatorilor, fără cunoștințe de limbă germană, posibilitatea de a edita declarația fiscală cu SteuerGo. Acesta este un pas înainte al aplicației noastre de a îmbunătați gradul de funcționalitate și utilizare pentru clienții noștri.
Weiterlesen »


Kurzarbeit und die Steuererklärung

Kurzarbeit und die Steuererklärung

Kurzarbeitergeld, eine gute Sache für alle Arbeitnehmer, die von der Corona-Krise betroffen sind. Doch das stimmt nur zum Teil. Viele Menschen sind in der aktuellen Situation auf Kurzarbeitergeld angewiesen, um finanzielle Defizite auszugleichen. Doch die eigentlich steuerfreie Lohn- bzw. Einkommensersatzleistung könnte bei vielen im nächsten Jahr für eine böse Überraschung sorgen: Steuerrückzahlungen!
Weiterlesen »


Wieso das Elterngeld nicht unbedingt steuerfrei ist

Das Elterngeld ist eine staatliche Förderung, mit der Eltern unterstützt werden sollen, die nach der Geburt ihres Kindes zunächst eine Zeit lang zu Hause bleiben. Es handelt sich hierbei um eine Lohnersatzleistung, die an sich steuerfrei ist. Dennoch kann es durch den sogenannten Progressionsvorbehalt dazu kommen, dass Eltern durch das Elterngeld höhere Steuern zahlen müssen als zuvor. Selbst der Grundfreibetrag kann vor einer solchen Steuererhöhung durch die Hintertür nicht schützen. Wer sich vor höheren Ausgaben schützen möchte, kann einen Wechsel der Steuerklasse in Betracht ziehen. Grundsätzlich ist es jedoch wichtig, finanzielle Polster zu schaffen, um eventuelle Nachzahlungen stemmen zu können.
Weiterlesen »


Entwicklung der Anzahl der elektronischen Steuererklärungen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um seine Steuererklärung abzugeben. Früher gab es seitenlange Formulare in Papierform, die auch heute noch genutzt werden können. Allerdings ist die Praktikabilität dieser Methode schon längst überholt. Daher setzen die Behörden viel daran, das Einreichen der Steuererklärung auf elektronischem Wege zu fördern.
Weiterlesen »